Herzlich Willkommen beim Freundeskreis der Wilhelm-Wundt-Bücherei in Mannheim-Neckarau!

Die Zentralbibliothek sowie alle Zweigstellen (inkl. Mobile Bibliothek) der Stadtbibliothek Mannheim bleiben aufgrund der aktuellen Corona-Landesverordnung Baden-Württemberg weiterhin geschlossen.

Die Abholstationen sind nach vorheriger Termin-Vereinbarung geöffnet.

In der Zweigstelle Neckarau gibt es einen kontaktlosen Abholservice

Telefon: 0621 851195

Mehr Informationen finden Sie unter

https://www.mannheim.de/de/bildung-staerken/stadtbibliothek

Zum Verein:

Wir unterstützen ehrenamtlich die Arbeit des Bibliotheksteams und finanzieren zusätzliche Medienanschaffungen - Bücher, Zeitschriftenabonnements, elektronische Medien - und Veranstaltungen, vorwiegend zur Lese- und Sprachförderung für Kindergärten und Schulen.

Dies ermöglichen wir durch Spenden und Mitgliedsbeiträge sowie durch die Verkaufserlöse aus dem Bücherflohmarkt. Im Foyer der Bücherei verkaufen wir gut erhaltene, gespendete Bücher.

Wir möchten mit dem Verein auch die Vernetzung der Bücherfans untereinander und in den Stadtteil hinein fördern. Dazu bieten wir Veranstaltungen wie Lesungen, Krimiabend, Strick-Nachmittage, E-Book-Einführung, u.a. an.

Für dieses bürgerschaftliche Engagement brauchen wir auch Ihre Unterstützung. Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt. Sie können Spenden und Mitgliedsbeiträge steuerlich geltend machen.

VR Bank Rhein-Neckar eG
IBAN: DE 94 6709 0000 0002 5363 07
BIC: GEN 0DE 61 MA 2.

Der Freundeskreis wurde 1996 gegründet.
Namensgeber ist Prof. Dr. Wilhelm Maximilian Wundt (1832- 1920), Philosoph & Experimentalpsychologe,
geboren als Pfarrerssohn in MA-Neckarau, Ehrenbürger der Stadt Mannheim seit 1907.

Hier finden Sie unsere Satzung und unsere Datenschutzordnung.

finanziert vom Freundeskreis:

Vegetarisch fit

6 x im Jahr erscheint das Magazin

Wohnen und Garten

Die schönsten Ideen für drinnen und draußen

Momentan finden in der Bibliothek keine Veranstaltungen statt, deshalb müssen wir auch die Stricktermine absagen.

Mehr dazu erfahren Sie unter:

https://www.mannheim.de/de/bildung-staerken/stadtbibliothek

Die Strickprofis des Freundeskreises laden wieder zum gemeinsamen Stricken ein:

jeweils von 16:00 bis 17:30 Uhr
am Dienstag, 28. Januar, 18. Februar, 31. März und 28. April 2020

Auf Wunsch bieten wir noch folgende Zusatztermine (Plakat):
Donnerstag, 12. März und 16. April 2020, von 15:00 - 16:30 Uhr

Der Februar-Termin ist wegen Fasching ausnahmsweise nicht am 4. Dienstag des Monats, sondern bereits eine Woche davor.

Wir haben die Anleitungen für ein Paar Socken oder einen Schal, Loop oder Cowl, helfen nötigenfalls bei Ihren eigenen Projekten und haben Spaß beim gemeinsamen Stricken.

Sie bringen das Material und die Zeit mit, wir unsere Erfahrung.
Anmeldung in der Bibliothek oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Es entstehen Kopierkosten für die Anleitungen und wir bitten um eine Spende an den Freundeskreis.
Wir treffen uns in der Stadtbibliothek Mannheim, Zweigstelle Neckarau, Heinrich-Heine-Str. 2, 68199 Mannheim.

Leider müssen wir die geplante Lesung am 22. April mit dem Speyrer Krimiautor Uwe Ittensohn absagen.

Weitere Infos folgen wenn es einen neuen Termin gibt.

Alles, was Sie schon immer wissen wollten:

Wie finde ich welche App – wozu brauche ich WLAN – wozu mobile Daten – wie ist es mit der Sicherheit meiner Daten auf dem Handy und, und, und….Diese Fragen und mehr beantwortet die Fachfrau Ainhoa Palomo Vegas.

Handys bitte mitbringen.

Am Dienstag, den 10. März 2020
von 16:00 bis 17:30 Uhr
in der Stadtbibliothek Mannheim

(Plakat)

Bitte Termin vormerken (Plakat):

Im letzten Jahr gab es schon eine Veranstaltung mit Frau Dr. Petra Heinemann unter dem Titel "Wertschätzende Kommunikation".

Da diese viel Interesse gefunden hat, wird Frau Dr. Heinemann im März eine weitere Veranstaltung zu diesem Thema in den Räumen der Zweigstelle anbieten:

Mittwoch 11. März 2020, 19.30-21.00  Uhr.

"Deutlich reden, wirksam handeln: Wertschätzende Kommunikation für die Familie"

Inhalte: Liebevoll-klare Botschaften formulieren, Praxisanregungen für kurze und verständliche Sätze, die 3 A des Kommunikationserfolges.

Mehr dazu demnächst.