„Schlaf Engelchen, schlaf“

Wolfgang Burger in der Wilhelm-Wundt-Bücherei

Der Förderkreis der Wilhelm-Wundt-Bücherei hatte in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek den Schriftsteller Wolfgang Burger zu einer Lesung eingeladen. Er las aus seinem neuesten Krimi "Schlaf Engelchen, schlaf". Dies ist schon der 13. Band seiner Heidelberg-Krimi-Reihe.

Zur Freude der Veranstalter waren alle Karten ausverkauft. Es hätten, wenn dies aus Platzgründen möglich gewesen wäre, noch deutlich mehr Karten verkauft werden können.

Wolfgang Burger begeisterte seine Leser, so dass bestimmt niemand enttäuscht nach Hause ging. Wolfgang Burger beantwortete nach der Lesung noch Fragen der Zuhörer und signierte geduldig seine Bücher.

Wir danken hier auch noch Frau Verena Keller von der Buchhandlung Böttger. Sie hatte alle Buchtitel der Reihe dabei, so dass man auch frühere Exemplare der Serie erwerben konnte.

Wie gut es den Mitarbeitern der Stadtbibliothek in Neckarau und Mitgliedern des Vereinsvorstandes gefallen hat, kann man auf den Bildern gut erkennen.

In der Rubrik „Presse“ finden sie auch noch die Berichte des Mannheimer Morgen und der Neckarau-Almenhof-Nachrichten. .

Burger und Mitarbeiter Bibliothek
Burger und Mitarbeiter Bibliothek
Burger und Vorstand Förderverein
Burger und Vorstand Förderverein

PlakatAm Samstag, 8. Okt. 2016 haben wir bei einem "Markt der Nachhaltigkeit" auf dem Niederbrückelplatz in Neckarau unseren neuen Roll-Up eingeweiht. Es war eine Veranstaltung der Lokalen Agenda 21 unter dem Motto "Global denken, Lokal handeln". Beim offiziellen Teil hat Bürgermeister Quast eine Infotafel über den Niederbrückelplatz eingeweiht.

Im Laufe des Nachmittags hatten wir viele Besucher an unserem Stand, mit denen wir über den Verein gesprochen, an die wir unseren Flyer verteilt und somit vielleicht neue Mitglieder geworben haben.

Aus dem "Fabio" der Stadtbibliothek haben wir Bücher, DVD's und Hörbücher aus den Beständen des Bibliothek-Flohmarktes verkauft. Außerdem haben wir auch fleißig Werbung für unsere nächste Veranstaltung, die Lesung mit Wolfgang Burger am 9. November gemacht.

Unser Stand

Wir laden die Bücherfans und Lesebegeisterten auch zur Hauptversammlung am 13. Juli um 19:30 Uhr in der Bücherei ein.

Rechtzeitig vor den Sommerferien, am Mittwoch, 29.6.16, von 17 - 18:30 veranstaltet der Freundeskreis eine Einführung für E-Books. Frau Kriebs von der Hauptstelle der Stadtbibliothek wird verschiedene Lesegeräte mitbringen, erklären und Fragen dazu beantworten. Der Eintritt ist frei.

Das Plakat finden Sie hier.

Wir werden uns auf dem Stand der Bibliothek am Stadtteilfest, am Samstag, dem 18.6.16 beteiligen. Für die Bücherspenden zu diesem Anlass werden Kinder-Bücher mit elektronischem Stift "tiptoi" und "ting" ausgesucht.